Project Description

Viktor Fleischer

Viktor Fleischer ist Experte für berufliche Bildung im Bereich Bildung & Gesellschaft der Industriellenvereinigung (IV). Damit stehen für ihn vorrangig Themen der beruflichen Erstausbildung sowie der Erwachsenen- und Weiterbildung im Mittelpunkt. Der Digitalisierung widmet er sich zudem aus bildungs- und gesellschaftspolitischer Sicht. Die IV liefert seit Jahren grundlegende Beiträge zur Neukonzeption des österreichischen Bildungssystems.

zur Programmübersicht

Focus Stage

Samstag, 25.5., 14:30 - 15:00 Uhr

Industrie 2035 – erfolgreich im Wettbewerb der Wissensgesellschaften

Warum beschäftigt sich die Industrie seit Jahren intensiv mit dem Thema Bildung? Weil sie den zentralen Stellenwert von Bildung in der digitalisierten Welt anerkennt. Bildung ist wesentliche Grundlage für eine erfolgreiche individuelle, gesellschaftliche und wirtschaftliche Zukunft. Digitales Arbeiten, Forschung und Innovation und neue Geschäftsmodelle verlangen nach einem anderen „mindset“ und neuen Kompetenzprofilen. Dafür müssen wir vom Bildungssystem große Reformschritte verlangen.

zur Programmübersicht